Die Dritte dreht 0:2-Rückstand zu 5:2-Sieg!

Am vergangenen Sonntag konnte die Mannschaft einen 0:2-Rückstand daheim gegen den TSV Gernlinden II noch in einen 5:2-Sieg umbiegen.

Das Spiel begann gar nicht gut für die Gelb-Schwarzen, denn bereits in der 8. Minute nutzten die Gäste nach einem Solo durch die ganze Emmeringer Hintermannschaft ihre erste Chance zum 0:1. Doch danach kam die Mannschaft immer besser ins Spiel und hatte so viel Ballbesitz wie Barca zu ihren besten Zeiten. Allein der letzte Pass oder der Torabschluss gelangen nicht, sodass es mit dem 0:1 in die Pause ging.

Mit viel Engagement ging es dann in die 2. Halbzeit, doch wieder dauerte es keine acht Minuten bis die Gernlindener eine unglückliche Aktion der Emmeringer Abwehr mit dem 0:2 bestraften.
Dann folgte aber die Phase der Gastgeber, der Druck wurde weiter erhöht und die Gäste förmlich eingeschnürt. Und endlich belohnten sich die Gelb-Schwarzen, sodass innerhalb von nur zehn Minuten durch Steffen "Das Loch" alias "Bonbonverteiler" Schlosser, Jojo "Burn motherfucker" Stock und Dave "Schneemaß" Homm aus dem 0:2 ein 3:2 wurde.
Die Gäste setzten nochmal alles kämpferisch dagegen, doch spätestens nach dem 4:2 von Schlosser war das Spiel entschieden. Und damit nicht genug, Schlosser machte den Dreierpack kurz vor Schluss mit dem 5:2 komplett.

Fazit: Nach der schwachen Vorstellung gegen Stockdorf zeigte sich die Mannschaft stark verbessert und behielt die drei Punkte vollkommen verdient im Hölzlstadion.

Und bereits am Mittwoch geht es in eben diesem Hölzlstadion weiter, um 19 Uhr empfängt der FCE den TSV Alling II

Es spielten: Marcel, Felix, Dani, Keule, Fambo, Tobi O., Jojo, Noppi, MZ8, Steffen, Flo S., Nico B., David S., David H.

Torschützen: 3x Steffen, David, Jojo

IMG 6380IMG 6382IMG 6384IMG 6387


Drucken   E-Mail
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment