Emmeringer D2 startet mit Heimniederlage

Im ersten von insgesamt vier Heimspielen in der Hinrunde verloren unsere 2007 / 08er Jungs am Kunstrasenplatz mit knappem Ergebnis 2:3. Im Gesamten betrachtet ist die Niederlage verdient.

Den besseren Start erwischte unser Team. In einer etwas chaotischen Spielsituation kam Rafael zum Schuss. Der Ball ging ins rechte untere Eck, der Eichenauer Keeper reagierte zu spät. 1:0.

Doch die nächsten 25 Minuten der ersten Halbzeit blieben eine Zitterpartie. Eichenau machte das Spiel und drängte uns in unsere Hälfte zurück. Unser Keeper Maxi rettete mit einigen Glanztaten den Vorsprung in die Pause. Da ein Tor zum Sieg nicht reichen würde und wir mehr wie die Heimmannschaft auftreten wollten, stellten wir uns etwas offensiver ein.

Doch individuell technische Probleme bei der Ballannahme unter Druck und Abspracheprobleme im Mittelfeld sorgten für schnelle Ballverluste. Ein Spiel über Außen fand leider kaum statt - zu viel ging nur durch die Mitte. Im Gegensatz zur ersten Halbzeit rückten wir wieder mehr in die gegnerische Hälfte, ließen aber Eichenau auch mehr Räume in der unseren. Nach 15 Minuten in der zweiten Halbzeit war es so weit und die Nummer 6 von Eichenau glich aus. Kurze Zeit später mussten wir sogar den 1:2-Rückstand hinnehmen.

Wir versuchten, vorne mehr Druck zu machen und auf den Ausgleich zu gehen, doch vor allem im Spielaufbau passierten uns zu viele Fehler. Die Nummer 13 von Eichenau eroberte nach einem individuellen Fehler vor unserem Strafraum den Ball und schob zum 3:1 für Eichenau ein - in der vorletzten Spielminute.

Kein Grund zum Aufgeben - eine hohe Hereingabe von Rafael nach einer zurückgeprallten Ecke, schoss Maxo am langen Pfosten zum 2:3 ein. Es war die letzte Aktion des Spiels.

Wir sind jetzt in der D-Jugend, die Saison ist länger - es ist alles möglich. Und vielleicht sind wir nicht mehr die Gejagten wie letzte Saison, sondern dieses Mal die Jäger. Nächste Woche auswärts in Gröbenzell wollen wir eine Schippe drauf legen.  

Es spielten: Maxi (TW), Leo, Janosch, Maxo (C), Rafael, Julian, Thiemo, Max, Thomas, Domi, Luis

Tore: Rafael (6.), Maxo (60.)


Drucken   E-Mail
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment